Forschung

Stillstand ist Rückschritt.

Nur Unternehmen, die permanent in Forschung, Innovation und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren, sind in der Lage, Höchstleistungen der Ingenieruwissenschaft anzubieten.

CREATE3S - Innovative Concepts realized by advanced design & production to improve total efficiency of new generation Short Sea Shipping
Gefördert im 7. Rahmenprogramm der EU
Projektlaufzeit: 01.11.2006 - 30.04.2010

Wesentliche Innovation des CREATE3S-Konzeptes ist die Fähigkeit, Gesamtladungen in einem einzigen Schritt zu bewegen. S.M.I.L.E. - FEM GmbH lieferte die Finite Elemente Analysen als Unterauftragnehmer von CMT, Hamburg.

Fireproof - Probabilistic Framework for Onboard Fire Safety
Gefördert im 7. Rahmenprogramm der EU
Projektlaufzeit: 01.06.2009 - 31.10.2012

S.M.I.L.E. - FEM GmbH lieferte die CFD-Simulationen zur Feuerausbreitung als Unterauftragnehmer von CMT, Hamburg.

CargoXpress - Greening of surface transport trough an innovative and competitive cargo-vessel concept connecting marine and fluvial intermodal ports Gefördert im 7. Rahmenprogramm der EU
Projektlaufzeit: 01.09.2009 - 30.04.2012

Für das Schiffskonzept EU-CargoXpress wurden zukunftsweisende neue Ansätze hinsichtlich der Ausrüstung (kombinierter Aufbau der Brücke, Kräne und Segel), des Antriebskonzeptes, der Schiffsstruktur, Wartung und Betriebsführung untersucht. S.M.I.L.E. - FEM GmbH lieferte die Finite Elemente Analysen zur Festigkeit des kombinierten Aufbaus der Brücke, Kräne und Segel als Unterauftragnehmer von CMT, Hamburg.

MoVe IT! - Modernisation of Vessels for Inland Navigation
Gefördert im 7. Rahmenprogramm der EU
Projektlaufzeit: 01.11.2011 - 31.10.2014

Die Forschungsinhalte umfassen u.a. neue Antriebssysteme, alternative Brennstoffe und Retrofitting-Techniken für existierende Schiffe. S.M.I.L.E. - FEM GmbH führt Finite Elemente Analysen und explizite Kollisionsanalysen für einen Binnentanker durch, jeweils für die Zustände Originaldesign und Retrofitting.

Untersuchung und Erprobung eines “Kleinen Blasenschleiers” zur Minderung von Unterwasserschall bei Rammarbeiten für Gründungen von OWEA
Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Projekt 0325334G
Laufzeit: 01.05.2011 - 30.11.2012

S.M.I.L.E. - FEM GmbH lieferte Finite Elemente Analysen zur Festigkeit für 2 Schallschutzsysteme während des Transports und im Betrieb sowie akustische Berechnungen zur Ausbreitung des Unterwasserschalls beider Systeme als Unterauftragnehmer der MENCK AG, Kaltenkirchen.

FAST – Failure Analysis Software Tool

Projektlaufzeit: 01.07.16 bis vorraus. 30.06.19

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt FAST umfasst die Entwicklung und Zertifizierung einer Software für die kombinierte Bewertung der Ergebnisse aus Bruchmechanik und Betriebsfestigkeit in der maritimen Industrie. Das Tool  wird entwickelt für die Bereiche Windenergie und Offshore-Windenergie, ist aber prinzipiell für alle Anwendungen der Betriebsfestigkeit, des Rissfortschritts und des Rammens einsetzbar. Der Anwender erhält eine gesicherte Gesamtaussage zur Lebensdauer seines Produktes mit einem zertifizierten Tool, das erstmals sämtliche Aspekte der einwirkenden Schädigungsmechanismen unter einer  grafischen Oberfläche zusammenfasst.

 

HOLISHIP (HOLIstic optimisation of SHIP design and operation for life cycle)

 

The face of ship design is changing. The vastly increasing complexity of European built ships and maritime structures as well as the growing number of rules and regulations call for novel concepts of product design and testing. To address this challenge a team of 40 European maritime industry and research partners has submitted the HOLISHIP (HOLIstic optimisation of SHIP design and operation for life cycle) proposal in response to the 2015 Call of the European Union’s Horizon 2020 Transport Research Programme.

www.holiship.eu/